Pfadfinder präsentieren sich beim Tag der Jugend

Am gestrigen Samstag präsentierte sich unser Stamm auf dem Tag der Jugend. Auch wenn der Zustrom sich in Grenzen hielt, ein wichtiger Erfolg bei der Kooperation der Schönberg Jugendgruppen und -vereine.

Bild von Heiko Lükemann

Rund um den Albert-Koch-Platz hatten sich der Turn- und Sportverein, der Tanz-Sport-Club, die Jugendfeuerwehr, der Angelverein, das Kinder- und Jugendhaus und die christlichen Pfadfinder aus Schönberg aufgebaut. Das Angebot war vielfältig. Unter anderem bot der TSV verschiedene sportliche Spiele an. Bei der Jugendfeuerwehr konnte man einen eigenen Schlüsselanhänger aus einem alten Feuerwehrschlauch herstellen. Der TSC bot Schminken und natürlich Tanzeinlagen zum Besten.

Unser Stamm hat sich mit Riesenseifenblasen, Buttons und Wikingerschach rund um unsere Jurte präsentiert. Unsere Pfadfinder konnte die überschaubare Anzahl von Besuchern gut bewältigen. Gruppenleiter Jan-Steffen Neurath schloss trotzdem ein positives Fazit: “In unserer Geschichte ist es das erste Mal, dass Schönberger Jugendverbände in dieser Form kooperieren. Hier ergeben sich viele Chancen.” Anregungen und Verbesserungsvorschläge für eine Neuauflage der Veranstaltung gab es zumindest genügend.

Der Dank der Schönberger Pfadfinder gilt insbesondere dem TSV Schönberg für die Initiative und allen Beteiligten, die diese Veranstaltung ermöglicht haben.