Kohten-Challenge

Letzten Freitag hat unsere Sippe Nördlicher Kammmolch den Kohtenaufbau in der Gruppenstunde geübt: Zwei Teams sind gegeneinander angetreten – es ging dann um Schnelligkeit, aber auch darum, die Kohte möglichst sauber und regensicher aufzubauen.

Am Wochenende entstand nun die Idee, das ganze mal als nationalen Wettbewerb aufzuziehen. Schnell haben sich auch (z.B. über Facebook) interessierte Gruppen gefunden. Folgendes Reglement gilt:

Ziel ist es ein Video zu drehen; die eine Gruppe von 5 Personen zeigt, die möglichst schnell eine Kohte aufstellt. Das Material darf bereit liegen. Alle Planen müssen sauber geknüpft werden, eine Seite nur bis zur Hälfte als Eingang. Kohtendach muß drauf sein und sauber ausgespannt, alle 8 Stück fest eingeschlagen. Viel Erfolg! Jeder der ein Film hochgeladen hat, darf zwei weitere Gruppen nominieren, man darf sich auch selbst nominieren und den Film entweder hier hochladen oder auf youtube stellen und hier verlinken. Ziel der Aktion ist es Spaß zu haben, also nicht schummeln! Gewinner gibt es keine, aber man kann sich aneinander messen wie gut man in dieser pfadfinderischen Fähigkeit ist.

Wenn ihr im Netz unterwegs seid, dann beachtet bitte:

Auf Youtube findet man nun schon das erste Video von Ralph von Jurtenland.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.