Nach den Herbstferien startet unsere neue Pfadfindersippe für alle ab zehn Jahren.

Liebe Abenteurer im Alter von zehn bis 13 Jahren,

(Du bist jünger als zehn oder älter als 13? Kein Problem, hier findest Du die richtige Gruppe für Dich. Mindestalter ist bei uns sieben, darüber hinaus gibt es keine Grenzen.)

nach den Herbstferien wollen wir unsere Pfadfindergruppe noch etwas erweitern und jetzt kommst Du in’s Spiel: Du bist herzlich eingeladen, Teil unserer neuen Pfadfindersippe (Kleingruppe bei den Pfadfindern) zu werden. Eingeladen sind alle ab zehn Jahren, die Spaß an der Gemeinschaft mit den Pfadfindern haben. Wir sind viel in der Natur unterwegs und machen all das, was Pfadfinder gerne machen: Wir sitzen am Lagerfeuer, bauen Zelte auf, spielen in der großen Gruppe (derzeit sind wir knapp 30 aktive Wölflinge und Pfadfinder), lernen, mit Karte und Kompass zu navigieren, üben den Umgang mit Beil und Fahrtenmesser und lernen, anderen zu helfen. Und in den Ferien sind wir auch mit Rucksack und Zelt unterwegs. Diesen Sommer beispielsweise stand eine Kanutour auf der Schwentine auf dem Programm.

Unsere Gruppenstunde findet jeden Freitag von 17 bis 18:30 Uhr im Gemeindehaus in der Niederstr. 15 statt. (Eingang über die Rückseite zum Jugendkeller)

Unsere Gruppenstunde beginnt immer im großen Kreis mit allen Wölflingen und den
anderen Pfadfinder. Es gibt manchmal eine Bibelgeschichte, ein paar Lieder und Spiele in
der großen Gruppe. Dann teilen wir uns in Kleingruppen auf, damit auch keiner zu kurz
kommt. Nach einer spannenden Gruppenstunde finden sich dann alle im Kreis zusammen und verabschieden sich im Abschlusskreis.
Die neue Pfadfindersippe wird geleitet von Patrick Sabrowski (am besten zu Erreichen per Mail an p-sabrowski#t-online.de). Bei Fragen stehen auch gerne Jan-Steffen Neurath (am besten per Tel. 5293) und Moritz Keppel (am besten per Mail an pfadfinder#kirche-schoenberg.de) zur Verfügung.
Mach‘ dir selbst ein Bild von uns und komm‘ vorbei. Wir freuen uns auf dich!
Herzliche Grüße, Patrick Sabrowski, Jan-Steffen Neurath und Moritz Keppel

DSC_0407
v.l.n.r.: Moritz Keppel, Jan-Steffen Neurath, Patrick Sabrowski

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.