12. Jubiläum

Heute gab es Grund zum Feiern: Unser Stamm hat seinen 12. Geburtstag gefeiert. Da der Gründungstag im Mai liegt, wurde die Feier aber in den Juli verschoben – in der Hoffnung auf besseres Wetter… Zwar konnte draußen gegrillt werden, doch wegen des wechselhaften Wetters fand das Grillfest in den Räumlichkeiten des Gemeindehauses statt.

Zuvor haben wir einen schönen Gottesdienst zusammen mit Pastor Sabrowski gefeiert. Und bis auf die Abkündigungen wurden alle Bestandteile des Gottesdienstes von den jungen Wölflingen und Pfadfindern vorbereitet und durchgeführt – von der Liedauswahl, über die Gebete, die Auswahl des Psalms, das Vorlesen des Evangeliums, ein Rollenspiel von den Wölflingen und der Predigt. Thema des Gottesdienstes war das Gleichnis vom verlorenen Sohn (Lukas 15).

Ein Dank gilt all denen, die zum Gelingen des Gottesdienstes und der Grillfeier beigetragen haben. Besonders haben wir uns gefreut, dass neben den vielen Eltern und Angehörigen auch Kirchenvorsteher Thomas Rau, Bürgermeister Peter Kokocinski und der stellv. Bürgervorsteher Wolfgang Mainz unserer Einladung gefolgt sind. Der Bürgermeister ließ es sich übrigens auch nicht nehmen, sich selbst hinter den Grill zu stellen und zusammen mit seiner Ehefrau köstliche Burger zu kredenzen.

Fotos gibt es hier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.