Nikolauslager der Kammmolche

Vom 4.bis 6. Dezember war unsere Sippe Nördlicher Kammmolch in voller Besetzung in der Strandklause in Heidkate. Mit dabei war zum ersten Mal Ahmad, 19 Jahre alt, der seit seiner Jugend Pfadfinder in Aleppo ist. Jetzt lebt er seit drei Monaten in Schönberg und ist Mitglied unserer Gruppe geworden. Alle reden von Integration – wir machen es einfach!

Auf dem Programm stand ein DVD-Abend (der Hobbit), Spiele am Strand und drinnen, Pfadfinderproben, Kekse backen, Pfadfindertechnicken üben, Paraboloide Hyperbolique von den Scouts de France, syrisches Frühstück (Ma’mounia), eine Schnitzeljagd, ein Singeabend, viel (d)englisches Gequassel … und der obligatorische Großputz vor der Abreise. 🙂

Bilder gibt es hier.

dsc_0553
„Gut Pfad“ von der Sippe Nördlicher Kammmolch.
dsc_0406
Aus der Reihe „Scouting international“: Wir üben sog. „Paraboloide Hyberbolique“ – Verzierungen z.B. von Lagerbauten. Das wollen wir dann auch auf dem Pfingstlager zum Besten geben.

 

dsc_0460
Wir backen Plätzchen – danke an Charlotte für den Teig!
dsc_0404
Beim Ballspielen geben wir alles.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.