Probenlauf

Am Wochenende vom 9. bis 11. Mai hatten wir – bei durchaus durchwachsenem Wetter -unseren Probenlauf für angehende Jungpfadfinder und Knappen. Hier konnte also bewiesen werden, dass wir nicht nur Schönwetter-Pfadfinder sind, sondern auch bei Regen ein Feuer entzünden können. Der Pfadfinder lacht und pfeifft nämlich bei allen Schwierigkeiten. Teilnehmer und Posten kamen von den Stämmen Dag Hammarskjöld (Hamburg) und Sarowe (Sarau bei Plön) und aus unserer Gruppe. Insgesamt waren wir 25 Pfadfinder. Am Ende werden aber alle stolz die Laufstrecke bewältigt haben – trotz einiger Verspätung sind alle vier Laufgruppen heil und unbeschadet auf dem Lagerplatz eingetroffen.

Alle Bilder gibt es hier.

Am Freitagabend ging es dann los: Nachdem alle am Lagerplatz angekommen waren, wurden die Laufgruppen eingeteilt.

Begrüßungsrunde

 Sodann machten sich die Gruppen daran, ihre Lagerplätze am Waldrand einzurichten.

Die Kröten werden aufgebaut.

 

Am Samstagvormittag hat dann der Lauf gestartet. Vom Selenter See aus musste die Laufstrecke zum Lagerplatz zurück bewältigt werden, sowie diverse Aufgaben an verschiedenen Posten gelöst werden.

Eine Knappengruppe trifft auf burning, an dem sie Erste-Hilfe demonstrieren sollen.

 

 

Eine Jungpfadfindergruppe erhält ihren Umschlag mit einer Landkarte und einigen Aufgaben.

 

Wer findet den verdeckten Lauschposten, der überprüft, ob die Teilnehmer die Schweigeprobe schaffen? 😉
Vom Herrenhaus in Salzau musste eine Skizze angefertigt werden.
Unterwegs ging es durch malerische Landschaften – wie schön blüht doch (noch) der Raps!
Mittagspause an der Badestelle in Stoltenberg….
…Tollkühne nahmen ein Bad!
Zurück am Lagerplatz wurde in der Jurte am Feuer gekocht und zur Gitarre gesungen.
Der Lagerplatz am frühen Sonntagmorgen. Das Wetter hätte besser sein können.
Dem Lagerplatzbesitzer singen wir ein Lied zum Geburtstag – und vielen Dank, dass wir wieder hier zelten durften! Der Pfadfinder lässt auf seinen Zeltplätzen nur zwei Dinge zurück: Erstens: Nichts. Zweitens: Den Dank an den Besitzer.
Abschlussfoto.

 

Eine Antwort auf „Probenlauf“

  1. Super guter Artikel. Schöne Aktion, hat mir Spaß gemacht. Auch wenn es immer anders kommt als man denkt! Ich hoffe alle erholen sich gut. Gut Pfad kani

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.