Pfingstlager.

Siedlungsfoto.

Am vergangenen Wochenende hatten wir ein schönes Pfingstlager in der Nähe von Fiefbergen. Zwar regnete es manchmal und die Sonne schien noch weniger, trotzdem war die Stimmung großartig. Auf dem Programm stand so einiges: Eine Jurte und drei Kohten wurden aufgebaut, eine Feuerstelle musste errichtet werden, wir haben selbst gekocht, Feuerholz musste gehackt werden, wir haben unsere Pfadfinderbüchlein in Stoff eingeschlagen, ein Nachgeländespiel gemacht, Tschai getrunken, am Feuer gesungen, etwas über das Pfingstfest erfahren, mit dem Ball gespielt und beim Open-Air-Gottesdienst unserer Kirchengemeinde an der Krokauer Mühle den Küsterdienst versehen. Bilder gibt es hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.