Gaupfila im Aukrug

[mogge] Die Siedlung verbrachte zusammen mit dem Gau Holsatia ein schönes Pfingstlager 2012 im Naturpark Aukrug. Bilder hier. Nun freuen wir uns alle sehr auf das Bundeslager!

Jahreslosung

Allen Pfadfindern, Wölflingen und Freunden ein gesegnetes neues Jahr 2012.

Die besten Wünsche für euch hier mit der Jahreslosung für dieses Jahr:

Jesus Christus spricht: Meine Kraft ist in den Schwachen mächtig.
2. Korinther 12,9

Terminübersicht

Termine 2011/12

3. Dezember Vorbereitung: Friedenslicht Gemeindehaus 10:00 – 11:30
4. Dezember Punschverkauf Seebrücke  
5. Dezember Siedlungsrunde Gemeindehaus Amtsträger
10. Dezember Vorbereitung: Friedenslicht Gemeindehaus 10:00 – 11:30
11. Dezember Friedenslicht-Aussendungsgottesdienst Kiel Nicolaikirche Start: 15:30
15. Dezember Friedenslicht ins Rathaus bringen Schönberger Rathaus Ab 20 Uhr, max. 15 min.
18. Dezember Friedenslichtgottesdienst Kirche 10 Uhr, 11:15: kath. Messe
  Waldweihnacht Pastorenbrook Ab 15 Uhr

 

2012

27.-29. Januar Winterlager Klause  
3.-5. Februar Stafütreffen (BULA) Bundeshof Stafü
10. Februar Elternabend Gemeindehaus 18 Uhr, für Eltern.
11.-12. Februar Gauthing HH Ab Späher
25. Februar HASIWE HH  
30. März – 1. April Holzschlagen Hellenthal (Eifel)  
Pfingsten Pfila Aukrug Mit dem Gau zusammen.
25. Juli – 5. August BULA Hellenthal (Eifel)  
       
       

 

 

Friedenslicht 2011

[mogge] Auch dieses Jahr kommt das Friedenslicht wieder in die Probstei. Abgeholt wird es am dritten Advent, am vierten Advent und Heiligabend verteilen wir es in den Gottesdiensten der ev. und kath. Gemeinden in Schönberg.

Die Aktion trägt dieses Jahr das Motto „Licht verbindet Völker“. Mehr dazu hier.

neuer stellvertretender Siedlungsführer

[mogge] Bei der Jahresplanung / beim Siedlungsthing gab es wenige, aber wichtige Veränderungen. 🙂
kani (Jan-Steffen Neurath) ist neues Mitglied in der Siedlungsführung, und zwar neben Michael als stellvertretender Siedlungsführer. Dir viel Segen und alles Gute bei Deiner neuen Aufgabe!

Friedenslicht erreicht Schönberg

Vergangenen Donnerstag brachten wir es ins Rathaus, am morgigen 4. Advent erreicht es die Gottesdienste der ev. und kath. Gemeinde. Heiligabend wird es ebenso in beiden Kirchen brennen.

fünf Jahre Pfadfinderarbeit in Schönberg

Bei strahlendem Sonnenschein – und das im Herbst! – konnten wir am gestrigen Sonntag unser fünfjähriges Bestehen gebührend feiern. Der Evangeliumstext war „die Stillung des Sturmes“. Und das wurde im Anschluss in der Dialogpredigt aufgenommen – es ging, darum, welche Gefahren es auf einer Segelreise geben kann, aber auch, wie innig die Gemeinschaft werden kann. So eine Segelreise vermag es, die echten Schatten- und Lichtseiten unserer „wirklichen“ Lebensreise gut widerzuspiegeln.

Nach dem Gottesdienst gab es Gegrilltes im Gemeindegarten. In unserer Jurte brannte ein Lagerfeuer und Taba hatte zu einem Ehemaligentreffen der Mitglieder des Stammes Schwertlilie aufgerufen.